Spende statt Eintritt – funktioniert das?

Spenden sind eine schöne Sache, es kommt Geld in die Kasse, ohne dass hieran das Finanzamt in Form von Umsatzsteuer oder sonstige Steuern zu beteiligen ist. Da liegt doch die Überlegung nahe, auf einen Eintritt für ein Konzert oder eine andere Veranstaltung zu verzichten und dafür einfach eine Spende zu verlangen. Ganz so einfach ist das leider nicht und da auf diese Idee schon viele andere gekommen sind, haben hierüber bereits Finanzgerichte entschieden und Kommentatoren sich Gedanken gemacht. Zunächst Mehr erfahren [...]

Begriffsklärungen zur Umsatzsteuer I steuerbar – nicht steuerbar

In diesem Blog geht es vornehmlich um Fragen zur Umsatzsteuer. Wenn daher an dieser Stelle von Steuerpflicht gesprochen wird, so bezieht sich dies in der Regel auf die Steuerpflicht im Rahmen der Umsatzsteuer. Sollte es mal ausnahmsweise nicht um Umsatzsteuer, sondern um Ertragssteuern gehen, die ja im Rahmen von Betrieben gewerblicher Art (BgA) durchaus Bedeutung haben können, dann werden wir das besonders kenntlich machen. Voraussetzung dafür, dass eine Lieferung oder sonstige Leistung umsatzsteuerpflichtig Mehr erfahren [...]

Was ist bei Aufzeichnungen zu beachten, Unveränderbarkeit und Belegfunktion

Wie schon im Beitrag Allgemeines zu Aufzeichnungspflichten dargestellt, sind Aufzeichnungen grundsätzlich vollständig, richtig, zeitgerecht und geordnet zu erstellen. Dass diese Grundsätze einzuhalten sind, versteht sich eigentlich von selbst. Darüber hinaus sind noch ein paar andere Dinge zu beachten, die vielleicht nicht sofort einleuchten. Soll zum Beispiel ein Kassenbuch erstellt werden, so kann das Formular verwendet werden, das in den Downloads bereitsteht. Werden dort die Eintragungen Mehr erfahren [...]

Richtige Verwendung eines Tageskassenberichts

Im Rahmen der Gemeindearbeit wird nur in den seltensten Fällen eine elektronische Ladenkasse zum Einsatz kommen. Genutzt werden wird in Regel immer eine sogenannte offene Ladenkassen, das bedeutet eine Barkasse, die ohne jede elektronische Unterstützung geführt wird, sei es eine übliche Geldkassette, ein Schublade in der Theke, eine klassische Zigarrenkiste, so es diese noch geben sollte oder einfache eine Schachtel oder ein Karton in dem das eingenommene Geld gesammelt wird. Eine derartige Mehr erfahren [...]

Wie wird ein Kassenbuch geführt?

Im Kassenbuch sollen die Barvorgänge abgebildet werden, die in unserer Kasse tatsächlich passieren. Was ist denn jetzt eine Kasse? Hier lässt sich der Lehrer Bömmel aus der Feuerzangenbowle von Heinrich Spoerl zitieren: „Da stelle mehr uns janz dumm. Und da sage mer so“: Eine Kasse ist ein Kasten, in dem innen Geld liegt, das wir dort hineinlegen und herausnehmen können und der abgeschlossen ist, damit das keiner macht, der das nicht darf. Wenn nichts drin ist, können wir auch Mehr erfahren [...]

Allgemeines zu Aufzeichnungspflichten

Aufzeichnungen, speziell solche, die für die Steuer zu führen sind, müssen grundsätzlich vollständig, richtig, zeitgerecht und geordnet erfolgen. Werden die Aufzeichnungen nach diesen Grundsätzen erstellt, so sind sie ordnungsgemäß und damit auch Grundlage für die Besteuerung. Werden diese Grundregeln nicht eingehalten, kann nicht von ordnungsgemäßen Aufzeichnungen ausgegangen werden und damit können diese Aufzeichnungen auch nicht Grundlage der Besteuerung sein. Was dann passiert, Mehr erfahren [...]

Unsere Vorgehensweise

Zurzeit sind wir noch dabei, den Fragebogen der Landeskirche zu den Umsätzen der Kirchengemeinden für die 28 Kirchengemeinden unseres Kirchenkreises abzuarbeiten. Nachdem wir die ersten Auswertungen bereits in den Presbyterien vorstellen konnten, sind, nach Billigung durch die Gemeinden, die ersten Bögen auch bereits dem Landeskirchenamt zugeleitet worden. Für weitere Gemeinden sind die Erhebungen abgeschlossen, hier warten wir noch auf Termine, um die Auswertung in den Presbyterien vorstellen Mehr erfahren [...]